Erfttaler Hochzeitshain: Sieben neue Bäume sind dazugekommen
Am 12.02.2000 pflanzten sieben Brautpaare einem alten Brauch folgend neue Bäume auf dem Erfttaler Hochszeitshain und symbolisierten damit ihre Verbundenheit zueinander. Der Hochzeitshain befindet sich in der Erftaue zwischen Gnadental und Erfttal. Tatkräftig unterstützt wurden die Brautpaare bei ihrer Pflanzaktion durch einige städtische Vertreter und den CDU-Stadtverordneten und CDU-Landtagskandidaten Heinz Sahnen aus Erfttal.
Seit 15 Jahren werden übrigens Paare auf dem Standesamt danach gefragt, ob sie die Patenschaft für einen Baum übernehmen wollen. Wenn sich fünf bis zehn Paare gefunden haben, geht es gemeinsam ans Werk. In den letzten vier Jahren wurden bereits 36 Bäume gepflanzt.
Die Neusser Presse berichtete über das Ereignis (Stadt-Kurier am 16.02.2000, NGZ und Lokal-Anzeiger jeweils am 17.02.2000)

http://www.wernerschell.de