Miteinander leben - voneinander lernen
Der Arbeitskreis "Keine Gewalt", der aus Vertretern der Schulen, der Polizei und der Kinder- und Jugendarbeit besteht, führt derzeit einen Wettbewerb zum Thema "Miteinander leben - voneinander lernen" durch. Beteiligen können sich Gruppen und Schulklassen von Kindern und Jugendlichen ab sechs Jahren.
Es können Plakate, Fotos, Collagen, Videos, Theaterstücke, Texte, Gedichte und ähnliches von Dienstag, 21. März, bis Freitag, 24. März 2000, jeweils in der Zeit von 10 bis 12 und 14 bis 18 Uhr in der Jugendeinrichtung Kontakt Erfftal, Bedburger Str. 57-61, abgegeben werden. Auf die Gewinnergruppen warten attraktive Geldpreise sowie ein Überraschungspaket. Alle Arbeiten werden im Rahmen einer Ausstellung im Anschluß an die Prämierung gezeigt.
Für Rückfragen steht Horst Goertz im Jugendamt, Telefon 90-5127, zur Verfügung.
Quelle: Pressemitteilung der Stadt Neuss vom 21.02.2000

http://www.wernerschell.de