Beliebtes Tanzcafé im Bürgerzentrum Erfttal

Schritte zur Live-Musik

Erfftal: In und um Erfttal haben sich zahlreiche ältere Menschen jeden dritten Donnerstag im Monat in ihrem Kalender notiert. Das ist der Termin, an dem das Tanzcafé im Zentrum für Gemeinwesenarbeit in Erfttal regelmäßig seine Türen öffnet. Am 15. März ist es wieder so weit: Von 15 bis 18 Uhr treffen sich die Senioren an der Bedburger Straße 57 zum Gespräch und Tanz. Mehr als 70 Tanz-Begeisterte treffen sich monatlich, um ihrem Hobby zu fröhnen. Die meisten der Tänzer sind bereits seit fünf Jahren regelmäßig mit dabei. Im Vordergrund der Veranstaltung steht die Live-Musik, für die Eduard Ulbrich mit seinem Keyboard und Akkordeon zuständig ist. Ein Kuchenbuffet und eine Getränkeliste stehen bereit. Daneben besteht ausreichend Gelegenheit, sich im persönlichen Gespräch zu begegnen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter im Tanzcafé des Zentrums für Gemeinwesenarbeit engagieren sich gern, um den Besuchern einen Nachmittag in angenehmer Atmosphäre zu bieten. Gastgeber des Tanzcafés sind das Zentrum für Gemeinwesenarbeit vom Sozialdienst Katholischer Männer Neuss und die Beratungsstelle für Fragen im Alter vom Diakonischen Werk Neuss.

Quelle: Bericht der Neuss-Grevenbroicher Zeitung (NGZ) vom 10.03.2001

http://www.wernerschell.de