Stadtteilfest und Zukunftswerkstatt in Erfttal
zum 30-jährigen Jubiläum des Stadtteils

Liebe Erfttalerinnen und Erfttaler,

in diesem Jahr wird Erfttal 30 Jahre alt, Anlass, um gemeinsam zu feiern, aber auch, um über die Zukunft in Erfttal gemeinsam nachzudenken. Auf die gemeinsame Initiative der Trägerkonferenz Erfttal, des SKM Neuss und der Stadt Neuss hin, wurde mit dem Beschluss des Stadtrates vom 25.02.2000 für den Stadtteil Erfttal der Startschuss für einen umfassenden Stadtteilerneuerungsprozess gegeben. Die Schirmherrschaft hierfür hat Herr Bürgermeister Napp übernommen. Die Möglichkeiten zur Umsetzung und gemeinsamen Handelns im Stadtteil sind groß. Vielfältiges Vereinsleben, Nachbarschaften, Bürgerengagement und bestehende Einrichtungen sind Stärken des Stadtteils. Aber auch die Probleme im Stadtteil sind vielfältig. Arbeitslosigkeit, Defizite im Wohnumfeld, häufige Wechsel in der Bevölkerung, fehlende soziale und kulturelle Integration führten in der Vergangenheit zu einem negativen Image des Stadtteils. Bereits 1999 wurde ein integriertes Handlungskonzept zur Stadtteilentwicklung in Erfttal erarbeitet.
Die Handlungsfelder sind:
-- Beschäftigung & Qualifizierung
-- Wohnen & Gestaltung öffentlicher Räume/Verkehr
-- Zusammenleben & Integration der Bevölkerungsgruppen
-- Stadtteilimage und Kooperation lokaler Akteure
-- Kultur & Freizeit
-- Gewerbe & Handel
Seit Ende 2000 bereiten verschiedene Akteure aus dem Stadtteil themenbezogene Arbeitsgruppen und Projekte vor, stellen Kontakte zu wichtigen Personen und Ämtern her.
Folgende Arbeitsgruppen haben sich bereits gebildet:
-- Qualifizierung u. Beschäftigung Jugendlicher
-- Qualifizierung für Frauen
-- Betreuung grundschulpflichtiger u. tagesobdachloser Kinder
-- Jugend u. Soziales -- Dienstleistungszentrum Erfttal
-- Verkehr und Sicherheit
-- Wohnungswirtschaft/Sanierung u. Renovierung der Hochhäuser
-- Neugestaltung von Kinderspielplätze
-- Ein Marktplatz für Erfttal
-- Zusammenleben/Integration
-- Positives Stadtteilimage

Der Auftakt für die geplanten Neuerungen in Erfttal, wird ein großes Stadtteilfest zum 30-jährigen Jubiläum am 12. Mai 2001 sein.
Alle Erfttalerinnen und Erfttaler und natürlich auch Gäste aus dem übrigen Stadtgebiet sind hierzu herzlich eingeladen.
An Planung und Durchführung beteiligen sich alle Einrichtungen und verschiedene Anwohnergruppen des Stadtteils. Das Festprogramm wird Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.
Im Rahmen der Festlichkeiten zum 30-jährigen Geburtstags des Stadtteils findet am 15. 05. Mai ein Besuch von Herrn Bürgermeisters Napp zum Bürgergespräch statt. Hier werden Sie unter anderem die Gelegenheit haben, Ihre Wünsche und Themen für den Stadtteil dem Bürgermeister „in den Koffer zu packen". Dieser Koffer wird dann zur Eröffnung der Zukunftswerkstatt Erfttal am 19./20. Mai 2001 vom Bürgermeister den teilnehmenden Akteuren symbolisch zur Planungsumsetzung übergeben. Im Verlauf der Zukunftswerkstatt werden dann Ihre Ideen und die Vorarbeiten der einzelnen Arbeitsgruppen vorgestellt. Unter Beteiligung weiterer Erfttaler Bürgerinnen und Bürgern und Fachleuten aus Verwaltung und Politik etc., sollen gemeinsam Ideen, Anregungen und Trends entwickelt werden, wie der Stadtteil wieder zukunftsfähig wird.
Das Ziel ist, verbindliche Vereinbarungen über Projektpatenschaften und Verantwortlichkeiten zur Umsetzung der Ergebnisse mit den teilnehmenden Entscheidungsträgern aus Rat und Verwaltung der Stadt Neuss herzustellen - für ein Erfttal, in dem seine Bevölkerung sich wohlfühlt! Sie alle sind herzlich eingeladen, an der Neugestaltung Ihres Stadtteil mitzuwirken.
Sollten Sie Fragen zu einzelnen Themen und/oder Arbeitsgruppen haben, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Mit freundlichen Grüssen Christa Ripkens & Paul Petersen, Zentrum f. Gemeinwesenarbeit Erfttal, SKM Neuss, Tel.02131/101776
_