Gesellschaft polarisiert, Bereitschaft zu Gewalt steigt ...

Moderator: WernerSchell

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 1995
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Arzt in Düsseldorf attackiert - Angriff befeuert Debatte um Sicherheit in Ambulanzen

Beitrag von WernerSchell » 26.03.2018, 08:11

Die Rheinische Post berichtet am 25. /26.03.2018:

Arzt in Düsseldorf attackiert
Angriff befeuert Debatte um Sicherheit in Ambulanzen


Düsseldorf. Ein 50-jähriger Mann hat in der Notfallpraxis am Evangelischen Krankenhaus einen Arzt mit Reizgas besprüht und anschließend mit einem Messer leicht verletzt. Der Täter wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.
Von Marc Ingel und Nicole Lange
Ein offenbar psychisch kranker Mann hat in der Notfallpraxis am Evangelischen Krankenhaus einen Arzt mit Reizgas und einem Messer attackiert und verletzt. Der Mediziner konnte den 50-Jährigen überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei feshalten. Der Angreifer wurde von einem Amtsarzt noch am Wochenende in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, wie die Polizei berichtet. Zuvor sei ihm eine Blutprobe entnommen worden.
Der Randalierer war am frühen Samstagmorgen gegen 4 Uhr als Patient in die Notfallpraxis an der Florastraße in Unterbilk gekommen und hatte um eine Behandlung gebeten. Während des Gesprächs im Behandlungszimmer habe er den diensthabenden Arzt plötzlich bespuckt, bedroht und schließlich auch körperlich angegriffen. Laut Polizei nahm der Patient ein Reizgasgerät und sprühte dem Mediziner in die Augen - dennoch habe dieser den 50-Jährigen zu Fall bringen können. Noch am Boden liegend, versuchte der Mann dann, mit einem Klappmesser in Richtung des Arztes zu stechen.
… (weiter lesen unter) … http://www.rp-online.de/nrw/staedte/due ... -1.7478318

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 1995
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Zahl der Straftaten an NRW-Schulen gestiegen

Beitrag von WernerSchell » 16.04.2018, 06:10

Rheinische Post vom 16.04.2018:
Zahl der Straftaten an NRW-Schulen gestiegen
"Wir brauchen eine breite Offensive gegen Gewalt"


Bild
Quelle: Bild Rheinische Post - Ein Schüler drückt auf einem Schulhof einen anderen zu Boden (Symbolfoto). - dpa

Düsseldorf. Um fast fünf Prozent ist die Zahl der Straftaten an NRW-Schulen 2017 gestiegen, Körperverletzungen gingen sogar um elf Prozent nach oben. Die Lehrerverbände sind alarmiert, das Schulministerium ist besorgt.
Von Reinhard Kowalewsky
Die Zahlen lösen bei Schülern, Eltern, Lehrern und Behörden Besorgnis aus: Um 4,9 Prozent legte die Zahl der Straftaten an NRW-Schulen 2017 gegenüber dem Vorjahr zu. Dies zeigt eine Auswertung des Landeskriminalamts. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 22.900 Straftaten an den Schulen des größten deutschen Bundeslands begangen - rund 1000 mehr als 2016.
... (weiter lesen unter) ... http://www.rp-online.de/nrw/panorama/za ... -1.7516649

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 1995
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Gewalt unter Jugendlichen

Beitrag von WernerSchell » 07.10.2018, 08:33

Gewalt unter Jugendlichen

Wie können Eltern, Staat und Schule der Aggression und Gewalt unter Jugendlichen begegnen? Zahlen zeigen: Die Gewaltbereitschaft in Deutschland steigt - aber nachdem sie bis 2015 gefallen ist.
+++ WDR 5 Stadtgespräch: Gewalt unter Jugendlichen
04.10.2018, Hansesaal Lünen +++
>>> https://www.facebook.com/wdr5/videos/19 ... 929/?t=154

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 1995
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Verrohung der Gesellschaft ...

Beitrag von WernerSchell » 01.07.2019, 06:21

Die Nachrichten, die man unter der Überschrift „Verrohung der Gesellschaft“ zusammenfassen kann, reißen nicht ab. Dieses Mal kommen sie aus dem Düsseldorfer Rheinbad, wo es am Wochenende zu Tumulten nach einem Streit zwischen einer Familie und einigen Jugendlichen kam. 60 Polizisten mussten anrücken, man kann es kaum glauben. Sowohl Samstag als auch Sonntag musste das Bad geräumt werden. Arne Lieb und Christian Schwerdtfeger haben die Details. > https://rdir.inxmail.com/rponline/d?o0b ... deswestens
Quelle: Mitteilung Michael Bröcker - Chefredakteur der Rheinischen Post - vom 01.07.2019

Gesperrt