Sozialdienst Katholischer Männer e.V. (SKM) als Stabilitätsfaktor gelobt

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 1569
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Sozialdienst Katholischer Männer e.V. (SKM) als Stabilitätsfaktor gelobt

Beitrag von WernerSchell » 07.07.2018, 06:22

Bericht der Neuss-Grevenbroicher Zeitung am 05.07.2018:

SKM als Stabilitätsfaktor gelobt
>>> https://skm-neuss.de/

Bild
Foto: NGZ - Christoph Kleinau

Bericht: Christoph Kleinau

Erfttal Sozialverband tagt in Erfttal und verabschiedet den Vorsitzenden Klaus Karl Kaster.

Der Sozialdienst Katholischer Männer (SKM) ist mit seinem Angebot im Bürgerhaus, im „Kontakt“, und über die Streetworker zu einem Stabilitätsfaktor in Erfttal geworden. Erfttal sei zwar noch immer ein sehr heterogener Stadtteil, sagte der CDU-Stadtverordnete Heinz Sahnen, aber dank der seit 1972 geleisteten Stadtteilarbeit des SKM einer, in dem man gut-nachbarschaftlich zusammenlebt. Es gab also Gründe, warum der SKM seine Mitgliederversammlung ausgerechnet im „Kontakt“ abhielt und genau dort Klaus Karl Kaster nach 15 Jahren als Vorsitzender verabschiedete.

... (weiter lesen unter) .... https://rp-online.de/nrw/staedte/neuss/ ... d-23805755

Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 1569
Registriert: 09.12.2013, 08:22

„Gelungene Quartiersarbeit“: Kreisdirektor beim Sozialdienst Katholischer Männer

Beitrag von WernerSchell » 31.08.2018, 08:28

Rhein-Kreis Neuss
PRESSEMITTEILUNG NR. 443/2018
Datum: 31. August 2018


„Gelungene Quartiersarbeit“: Kreisdirektor beim Sozialdienst Katholischer Männer

Rhein-Kreis Neuss. Erziehungsbeistand, Familientherapie, Lehrgänge für jugendliche Straftäter, Konflikt- und Kommunikationskurse für Kinder, Elterntraining – so vielfältig ist das Angebot des Sozialdienstes Katholischer Männer (SKM) in Neuss. Das Spektrum der sogenannten Allgemeinen Sozialarbeit stellte der Verband jetzt Kreisdirektor Dirk Brügge in seiner Begegnungsstätte „Haus Derikum“ vor. Der Rhein-Kreis Neuss unterstützt diese Maßnahmen mit über 24 000 Euro im Jahr. „Das ist gut angelegtes Geld, denn hier wird eine gelungene Quartiersarbeit geleistet“, so Brügge.

SKM-Vorsitzender Philip Benning, Günter Spickermann, stellvertretender Geschäftsführer, Einrichtungsleiter Burkhard Eigen sowie Sozialarbeiterin Beate Neunzig erklärten dem Gast ihre Einsatzgebiete. Das „Haus Derikum“ wird seit 1988 durch den SKM als Anlaufstelle für Derikumer Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen genutzt. Daneben ist der Sozialdienst auch in Erfttal und Weckhoven mit verschiedenen Angeboten und Einrichtungen aktiv. In Neuss unterhält er unter anderem eine Schuldnerberatung, die der Kreis mit fast 120 000 Euro fördert.

SKFM18_1.jpg
SKFM18_1.jpg (980.38 KiB) 32 mal betrachtet
Bildtext: Besuch beim Sozialdienst Katholischer Männer in Derikum (von links): Günter Spickermann, Philip Benning, Dirk Brügge, Beate Neunzig und Burkhard Eigen.

Thilo Zimmermann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum:

Rhein-Kreis Neuss
Der Landrat
Pressesprecher
Benjamin Josephs (V.i.S.d.P.)
Oberstr. 91
41460 Neuss
Tel.: 02131/928-1300

Rhein-Kreis Neuss
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Oberstraße 91
41460 Neuss
Tel: 02131 928-1300
Fax: [Var]fasmileTelephoneNumber[/VAR]
Email: Presse@rhein-kreis-neuss.de

Gesperrt