Leitsatz „Vernetzt im Quartier“ - Netzwerktag 11.10.2016

Moderator: WernerSchell

Antworten
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 1907
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Leitsatz „Vernetzt im Quartier“ - Netzwerktag 11.10.2016

Beitrag von WernerSchell » 24.08.2016, 07:35

Leitsatz „Vernetzt im Quartier“

Am 11.10.2016 von 10.00 bis 15.00 Uhr findet der erste Netzwerktag für Menschen in der nachberuflichen Phase unter dem Motto „Nicht ohne mich…!“ im Neusser Rathaus statt. Wohlfahrtsverbände, Vereine, Netzwerke, die GWG, die Polizei und städtische Einrichtungen und Akteure stellen an Infoständen ihre Angebote vor. Die Themen sind vielfältig, so geht es u.a. um Inhalte wie Wohnen, Reisen, kulturelle, sportliche und bildende Angebote, Pflege im Alter, Demenz, Teilhabe, Inklusion, Verkehrsunfallprävention. Herr Bürgermeister Breuer wird den Netzwerktag um 10 Uhr eröffnen. Zu jeder vollen Stunde gibt es einen interessanten Vortrag zu den Themen: Hilfe zur Pflege und Verkehrssicherheit im Alter, sowie einen unterhaltsamen Beitrag einer Laientheatergruppe des Theaters am Schlachthof. Wir laden Sie ein sich zu informieren, zu verweilen, sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen! Für Fragen wenden Sie sich gerne an Gudrun Jüttner Tel.: 905059 oder Gudrun.juettner@stadt.neuss.de

+++
Siehe auch unter
https://www.neuss.de/archiv/2016/januar ... netzwerken
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neu ... -1.5644551
http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... =4&t=21213
Dateianhänge
Netzwerktag11102016.PNG
Netzwerktag 11.10.2016 - Bild
Netzwerktag11102016.PNG (314.74 KiB) 1675 mal betrachtet

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 1907
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Netzwerktag in Neuss

Beitrag von WernerSchell » 05.10.2016, 06:35

Am 05.10.2016 bei Facebook gepostet:
"Vernetzt im Quartier": Am 11.10.2016 von 10.00 bis 15.00 Uhr findet der erste Netzwerktag für Menschen in der nachberuflichen Phase unter dem Motto „Nicht ohne mich…!“ im Neusser Rathaus statt. Wohlfahrtsverbände, Vereine, Netzwerke, die GWG, die Polizei und städtische Einrichtungen und Akteure stellen an Infoständen ihre Angebote vor. Die Themen sind vielfältig … Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk und Runder Tisch Demenz Neuss werden u.a. präsent sein. Michael Kallen, Stadt Neuss, und Werner Schell, Pro Pflege …, werden gegen 11.00 Uhr in Vorträgen zum Pflegesystem informieren und danach auch für Fragen zur Verfügung stehen. … Zum Vortrag von Werner Schell am 10.10.2016, 17.30 Uhr, in der VHS zum Thema "Patientenautonomie am Lebensende" erfolgt noch ein gesonderter Hinweis.
>>> http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... =7&t=21587

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 1907
Registriert: 09.12.2013, 08:22

PSG III - altengerechte Quartiershilfen gestalten ...

Beitrag von WernerSchell » 06.11.2016, 17:28

Am 06.11.2016 bei Facebook gepostet:
Es macht großen Sinn, die mit dem siebten Altenbericht gewonnenen Erkenntnisse in das dem Bundestag vorliegende Pflegestärkungsgesetz III einfließen zu lassen. Insoweit wurde von hier gefordert, kommunale Quartiershilfen mit entsprechender finanzieller Förderung zu gestalten. Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk hat mit Briefzuschrift vom 06.11.2016 erneut den Deutschen Bundestag angeschrieben und ALLE Abgeordneten aufgefordert, Position zu beziehen und dies nicht irgendwelchen Fraktionsvorgaben zu überlassen.
>>> http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... 920#p94920

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 1907
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Jeder Fünfte offen für ehrenamtliche Pflege

Beitrag von WernerSchell » 18.12.2016, 07:23

Jeder Fünfte ist für eine ehrenamtliche Mitwirkung bei der Pflege bereit, so eine DAK-Studie. Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk hat dazu u.a. angemerkt, dass ehrenamtliche Tätigkeiten im Pflegesystem zunächst einmal eine professionelle Struktur benötigen, in die sich solche Ehrenamtler einbringen können. Zu denken ist vor allem an kommunale Quartiershilfen, generationenübergreifend gestaltet. Insoweit wird seit Jahren auf die entsprechenden Folgerungen aufmerksam gemacht.
http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... =4&t=21905

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 1907
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Pflegebedarfsplanung für den Rhein-Kreis Neuss

Beitrag von WernerSchell » 07.07.2017, 06:58

Am 07.07.2017 bei Facebook gepostet:
Pflegebedarfsplanung für den Rhein-Kreis Neuss - ALP Institut für Wohnen und Stadtentwicklung GmbH, Hamburg, mit der Durchführung beauftragt. - Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk hat sich umfassend zu den Planungserfordernissen geäußert und dabei Schwerpunkte genannt. So erfordert z.B. der Grundsatz "ambulant vor stationär" die Gestaltung von altengerechten Quartiershilfen. … Statement nachlesbar unter >>> http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... =4&t=22180

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 1907
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Wohlfahrtspflege in Neuss - Führungswechsel bei vielen Sozialverbänden

Beitrag von WernerSchell » 01.05.2019, 07:05

Aus Forum:
http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... 62#p108662

Die Neuss-Grevenbroicher Zeitung berichtet am 01.05.2019:
Wohlfahrtspflege in Neuss
Führungswechsel bei vielen Sozialverbänden

Neuss - Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände muss sich neu sortieren, will aber die etablierten gemeinnützigen Strukturen verteidigen.
Von Christoph Kleinau
Die Wohlfahrt ist auch ein Geschäft. Das ruft große soziale Dienstleister auf den Plan, und es gibt immer wieder Politiker, die laut über eine Übertragung der damit verbundenen Aufgaben an diese Unternehmen nachdenken. In der Stadt und dem Rhein-Kreis ist das noch nicht so. Hier setzt man auf die freien Wohlfahrtsverbände und die mit ihnen aufgebauten gemeinnützigen Strukturen. „Die gibt es nicht mehr überall, aber wir werden sie verteidigen“, sagt Karl Boland.
... (weiter lesen unter) ... https://rp-online.de/nrw/staedte/neuss/ ... d-38483367

Antworten