Angemessene Personalbemessungssysteme sind für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen zwingend geboten

Moderator: WernerSchell

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 2074
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Lösung bei Bonuszahlungen für Pflegekräfte in Sicht

Beitrag von WernerSchell » 28.04.2020, 07:37

Deutsches Ärzteblatt vom 28.04.2020:
Lösung bei Bonuszahlungen für Pflegekräfte in Sicht
Berlin − Im Streit um die Finanzierung des geplanten Coronabonus für Pflegekräfte zeich­net sich eine Einigung ab. Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) und Bundes­ar­beitsminister Hubertus Heil (SPD) haben einen Vorschlag unterbreitet, der, wie es aus dem Ge­sund­heits­mi­nis­terium hieß, als Formulierungshilfe noch in den Corona-Gesetz­entwurf einfließen soll, der übermorgen im Kabinett beraten wird.
Die beiden Minister schlagen vor, dass die Pflegekassen zwei Drittel der Kosten finanzie­ren und die Länder und Arbeitgeber – je nach Entscheidung in eigener Finanzverantwort­ung – das weitere Drittel. Das geht aus einem gemeinsamen Brief beider Minister an Ar­beitnehmer und Arbeitgeber sowie Dienstgeber in der Altenpflege hervor. ... (weiter lesen unter) ... > https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... 7ac2e8834e

+++
Hick-Hack-Diskussionen sind beschämend ....

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 2074
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Sonderzahlungen müssen für ALLE Pflegekräfte gelten

Beitrag von WernerSchell » 30.04.2020, 08:37

Bild Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk
Unabhängige und gemeinnützige Interessenvertretung
für hilfe- und pflegebedürftige Menschen in Deutschland
Harffer Straße 59 - 41469 Neuss


Sonderzahlungen müssen für ALLE Pflegekräfte gelten

Die Bundesregierung hat für die Altenpflege eine Bonusregelung für die Altenpflegekräfte auf den Weg gebracht, 1.000 Euro Einmalzahlung (+ eine frewillige Zuzahlung durch Länder und Arbeitgeber bis zu 500 Euro). Bewertung dieser Regelung: klar mangelhaft! - Wenn überhaupt eine Bonuszahlung infrage kommen soll, muss sie einheitlich an ALLE Pflegekräfte (auch in der Krankenhauspflege) in Höhe von 1.500 Euro gezahlt werden. Vernünftiger wäre aber eine andere Regelung, von hier bereits im März angeregt: Zahlung einer Corona-Gefahrenzulage von 200 Euro/Monat an alle Personen, die nahe an kranken Menschen tätig sind, zunächst für 6 Monate. Danach müssen endlich Reformen umgesetzt werden, die die Arbeitsbedingungen in allen Pflegesystemen entscheidend und dauerhaft verbessern! - Werner Schell

Dazu nochmals der passende Interviewtext >

Bild

und als pdf-Datei >
Interview Werner Schell NGZ 17042020.pdf
>>> http://www.wernerschell.de/forum/neu/do ... php?id=507

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 2074
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Sonderprämie für Beschäftigte in der Altenpflege ... Wer zahlt (nicht)?

Beitrag von WernerSchell » 11.05.2020, 06:15

Nur nicht sich selbst bewegen und mit dem Finger auf andere zeigen: Die Sonderprämie für Beschäftigte in der Altenpflege und die Reise nach Jerusalem bei der Frage: Wer zahlt (nicht)?

Prof. Dr. Stefan Sell informiert am 27. April 2020:

Ach, die „Corona-Prämie“. Am Anfang stand die gute Absicht: Die Pflegekräfte in der Altenpflege sollten eine handfeste materielle Würdigung in Form einer Prämie bekommen. So entstand vor einigen Wochen die Idee, die besonderen Leistungen der Altenpflege mit einer „Corona-Sonderprämie“ von 1.500 Euro für die mehr als eine halbe Million Beschäftigten zu honorieren, wobei sich die Höhe des einmaligen Geldbetrags daran bemisst, dass der Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) eine Regelung erlassen hat, dass Arbeitgeber ihren Beschäftigten in diesem Jahr Corona-Sonderprämien bis zu 1.500 Euro gewähren können, ohne dass darauf Steuern und Sozialbeiträge erhoben werden.
... (weiter lesen unter) .... > https://aktuelle-sozialpolitik.de/2020/ ... a-praemie/

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 2074
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Pflegereform muss JETZT gestaltet werden ...

Beitrag von WernerSchell » 16.05.2020, 15:17

Hanni Hüsch kommentiert die Situation in der Pflege: "Wer jetzt also das hohe Lied von der Pflegeoffensive pfeift, der muss für die Musik auch zahlen" … Genau so ist es! - Gute Arbeitsbedingungen (auskömmliche Stellenschlüssel und höhere Vergütungen) werden seit Jahrzehnten eingefordert. Die notwendigen Reformen müssen JETZT gestaltet werden! Und das ist wirklich alternativlos!
>>> https://www.facebook.com/watch/?t=5&v=1401987476666006

Gesperrt