Vortrag "Heimkosten in NRW" am 14.11.2017

Moderator: WernerSchell

Antworten
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 2990
Registriert: 09.12.2013, 08:22

Vortrag "Heimkosten in NRW" am 14.11.2017

Beitrag von WernerSchell » 13.11.2017, 08:23

Bild

Einladung!


zum Vortrag mit dem Thema
„Heimkosten in NRW“
am Dienstag, 14.11.2017 um 15:00 Uhr
im Bürgerhaus Erfttal


Worum geht’s?
Die etwa einstündige Informationsveranstaltung wird sich rund um das Thema „Heimkosten“ drehen. Es wird kompakt und anschaulich aus Verbrauchersicht erklärt, wie sich die aktuellen Gesetzesänderungen im Pflegebereich auf den Einzelnen auswirken und welche Rechte die Bewohner dabei haben.
Es werden Fragen beantwortet wie:
- Welche Kosten kommen auf mich zu?
- Wie setzen sich diese zusammen?
- Welche staatlichen Hilfen gibt es dabei und welche Voraussetzungen müssen dafür
gegeben sein?
Warum? Durch die Pflegereform und die Reformierung der Landesheimgesetze in NRW sehen sich viele ältere Menschen zurzeit großen Veränderungen bei den Heimkosten gegenüber, die die wenigsten genau nachvollziehen können. Dies hat Unsicherheiten und Ängste zur Folge, ob ein Heimplatz überhaupt noch finanzierbar ist. Ziel der Veranstaltung ist es, über die tatsächlichen Folgen aufzuklären.


Referentin: Michaela Birkner (Juristin bei der gemeinnützigen Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen (BIVA) e.V.)
Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erwünscht!


Anmeldung bei
Henrieke Nommels (Mitarbeiterin des Lotsenpunktes)
oder an der
Infotheke im Bürgerhaus
Bedburger Str. 61, 41469 Neuss
Telefon: 02131 101776 Fax: 02131 179796
e-mail: buergerhaus-erfttal.de http://www.buergerhaus-erfttal.de

Antworten